+49 (0) 9343 60 999 60 (Mo-Fr von 9 bis 16 Uhr)

  Kostenloser Versand ab 100 €

  60 Tage Rückgaberecht

Eis- und Schneemelder Gateway Internet 1880

Eis- und Schneemelder Gateway Internet 1880
590,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferbar, versandfertig in 3 - 5 Werktage

  • 6-2-4-06-004
Das kompakte Gateway der Serie 18 ist die Neuerung im Eis- und Schneemeldersegment. Mit Hilfe... mehr
Produktinformationen "Eis- und Schneemelder Gateway Internet 1880"

Das kompakte Gateway der Serie 18 ist die Neuerung im Eis- und Schneemeldersegment. Mit Hilfe des Gateway kann erstmalig ein Eis- und Schneemeldesystem eine Wettervorhersage verarbeiten und dem Kunden seinen Status mitteilen, konfiguriert (wichtigsten Einstellungen) und fernbedient werden. Das Gateway dient der Verbindung des Eis- und Schneemelder Grund- und dessen Erweiterungsgeräten zum tekmar TAV-Server* im Internet.

Das LAN-Gateway kann per Kabel an einen handelsüblichen DSL/UMTS Router angeschlossen werden, das WLAN-Gateway verfügt zusätzlich über eine WLAN-Funktionalität und einen Antennenanschluss.

FUNKTIONEN

  • Unterstützung automatischer Konfiguration über DHCP und alternativ manuelle Einstellung der IP-Adressen
  • WLAN Einrichtung komfortabel über Webinterface des Gateway möglich (PC notwendig)
  • Verteilung und Zwischenspeicherung aller nennenswerten Parameter, Datensätze und Steuerwerte
  • Anbindung an den tekmar TAV-Server*

* Zur Nutzung des kompletten des tekmar TAV-Servers ist ein Dienst-leistungsvertrag erforderlich, durch den zusätzliche Kosten entstehen.

Spannung: 230 V~
Stromaufnahme: max. 16 A
Schutzart: IP 20
Schutzklasse: II
Gehäuse: Reiheneinbaugehäuse 3 TE (nach DIN 43880)
Befestigung: Tragschiene TH-35 (nach DIN EN 60715)
Sensortyp: Tekmar 3354, tekmar 3356
Stromverbrauch: 3 W bzw. max. 12 W während der Feuchtemessung
Messbereich: -30 °C bis +80 °C
Eigenschaften: "Eis- und Schneemelder Gateway Internet 1880"
Spannung: 230 V~
Stromaufnahme: max. 16 A
Schutzart: IP 20
Schutzklasse: II
Gehäuse: Reiheneinbaugehäuse 3 TE (nach DIN 43880)
Befestigung: Tragschiene TH-35 (nach DIN EN 60715)
Sensortyp: Tekmar 3354, tekmar 3356
Stromverbrauch: 3 W bzw. max. 12 W während der Feuchtemessung
Messbereich: -30 °C bis +80 °C
Zuletzt angesehen